Wochenendworkshop mit Boris 30.09. & 01.10. 2017

Ashtanga / Acro Yoga & Natürliche Bewegung mit Boris Georgiev aus Wien

  

Samstag, 30. September 2017

10.00 bis 12.30 Uhr: Ashtanga Yoga geführt & Mysore Style (Praxis)

Schwerpunkt: Erste Serie zweiter Teil (ab Navasana / Boot)

 

14.30 bis 17.00 Uhr: Natürliche Bewegung & Yoga (Workshop)

Aus dem Zentrum heraus zu handeln ist ein fundamentales Prinzip von Yoga.
Verschiedene Umstände im Leben bringen uns aus unserem Zentrum heraus
und der Weg dorthin zurück ist manchmal schwierig oder scheint unmöglich.

Yoga ist ein Wegweiser, eine Einladung für eine ganz individuelle und einmalige Reise zu uns selbst.
AcroYoga bringt eine zusätzliche Dimension, die uns erlaubt, unser Zentrum in einem Team zu erleben
und die uns ermöglicht, uns gegenseitig auf unserer Reise zu uns selbst zu unterstützen.

Sonntag, 01. Oktober 2017

10.00 bis 12.30 Uhr: Ashtanga Yoga geführt & Mysore Style (Praxis)

Schwerpunkt: Einführung in die zweite Serie (Rückbeugen)

 

14.30 bis 17.00 Uhr: Yoga als Weg zur Freiheit (Workshop)

Auf die Frage, wo sie ihn finden kann, sagte Shiva einst zu Parvati unter anderem:
"Wo das Ausatmen zu Ende ist und das Einatmen noch nicht da ist - dort verweile ich!"

In diesem Workshop widmen wir uns diesem Zwischenraum und beobachten,
ob wir die Freiheit aushalten können dort zu bleiben.
Die Sehnsucht nach einem sinnvollen Ziel, Endzustand, nach etwas Greifbarem
raubt uns oft diese Freiheit. Mit Elementen aus dem Ashtanga Yoga (Bandhas, Atmung, Vinyasa) und
AcroYoga (Teamwork, Vertrauen, Leichtigkeit) nähern wir uns dieser Freiheit.

  

Boris beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit Yoga
(Hatha Yoga, Ashtanga Yoga, Spiraldynamik und Acro Yoga).
Er praktiziert die Advanced Serie A des Ashtanga Vinyasa Yoga
und kann auf eine langjährige Erfahrung als Yogalehrer zurückblicken.
Er leitet seit dem Jahr 2000 das Yogazentrum Ganesha in Wien.

Boris unterrichtet in einer sehr freundlichen, humorvollen, lockeren und
undogmatischen Art und Weise Ashtanga Yoga und
berücksichtigt dabei die Möglichkeiten und Grenzen seiner Schüler.
Er gibt wirkungsvolle, wohl durchdachte Adjustments und
hält viele kreative Alternativen und Übungen für seineSchüler bereit,
um Blockaden zu überwinden, auf schwierige Positionen vorzubereiten
oder auch mit gesundheitlichen Einschränkungen verantwortungsvoll umzugehen.

Impressionen von den Workshops mit Boris in Berlin in unserer Galerie.

Preise:
gesamtes Wochenende: 120 €
1 Tag: 60 €
einzelne Vormittagsklasse: 30 €, beide 60 €
einzelner Workshop: 30 €, beide 60 €

* Mitglieder Yoga Lounge Berlin

Anmeldung: info@yoga-lounge-berlin.de

Boris Georgiev, Yogazentrum Ganesha in Wien: http://www.ashtanga.at/